Impressum

Pflichtangaben gemäß § 5 Telemediengesetz (TMG)

Fachzahnarztpraxis für Kieferorthopädie
Dr. med. dent. Pascal Töpfer
Nordstrasse 8
63450 Hanau
Ecke Freiheitsplatz

Tel. 06181 18 00 480
Fax 06181 18 00 486

www.spange-hanau.de
E-Mail: info(a)spange-hanau.de

Berufsbezeichnung:
Fachzahnarzt für Kieferorthopädie
(Dr. med. dent. Pascal Töpfer)

Staat in dem die Approbation verliehen wurde:
Bundesrepublik Deutschland

Zuständige Aufsichtsbehörde:
Kassenzahnärztliche Vereinigung Hessen
Lyoner Str. 21, 60528 Frankfurt/Main

Zuständige Kammer:
Landeszahnärztekammer Hessen
Rhonestraße 4, 60528 Frankfurt

Berufsrechtliche Regelungen:
Berufsordnung für hessische Zahnärzte
Heilberufsgesetz des Landes Hessen

Weiterführende Infos zu den berufsrechtlichen Regelungen unter diesem Link.

Inhaltlich Verantwortlicher:
Dr. med. dent. Pascal Töpfer

Haftung und Urheberrecht:
Alle Texte sind urheberrechtlich geschützt. Die Veröffentlichung, Übernahme oder Nutzung von Texten, Bildern oder anderen Daten bedarf der schriftlichen Zustimmung von Dr. Michael Visse. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für die Inhalte verlinkter Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Hinweis zur Online-Streitbeilegung
Die EU-Kommission stellt auf der Internetseite http://ec.europa.eu/consumers/odr/ die Möglichkeit zur Verfügung, ein Beschwerdeverfahren zur Online-Streitbeilegung für Verbraucher (OS) durchzuführen. Der Anbieter ist nicht bereit und nicht verpflichtet, an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

Bildnachweis:
MEV Bildarchiv
Photo Alto
Fotolia
ad pic
Panthermedia
Dentsply Friadent
Initiative pro dente
Ormco Corporation
Praxis Dr. Visse & Theising

Konzept, Idee und Realisierung:
www.iie-systems.de

Zur Beachtung:
Wir verweisen an dieser Stelle ausdrücklich auf das Heilmittelwerbegesetz zum Thema "vergleichende Werbung". Die gezeigten Fotos entsprechen selbstverständlich nur sehr individuellen Ausgangs- oder möglichen, sehr individuellen Endbefunden. Es handelt sich um sehr spezielle Patientenfälle. Diese sind nicht verallgemeibar. Die Abbildungen sind nur für Mitglieder der Heilberufe (besonders Zahnärzte, Ärzte,Chiropraktoren, Physiotherapeuten, Ostoepathen, Heilpraktiker, etc.) zur weiterbildenden Information bestimmt.